Playing now
Loading ...

Andrew Villa

Additional Info

ANDREW VILLA alias Andrés Villena - geboren und aufgewachsen in Basel mit iberischen Wurzeln begann bereits mit 8 Jahren zu musizieren.

Frage: Du hast ja eine multiple Plattensammlung :-)
Andrew: Ja ich habe mit 15 Jahren die ersten Platten aus den 70’ern entdeckt und mit Freunden Partys zu organisiert. Die ersten Partys waren erfolgreich, somit wurde ich als Dj immer bekannter.

Frage: Wie hast Du das den Finanziert Deine Musik Sammlung?
Andrew: Die Plattensammlung wurde immer umfangreicher, weil diese stets aktualisiert und erweitert wurde. Mein Taschengeld und die Parties haben sehr dabei geholfen und ich habe alles investiert in gute Musik.

Frage : Welche Musik hast Du denn in Deiner Sammlung?
Andrew: Heute verfüge ich über ein Repertoire, welches bis in die 50er Jahre reicht. Nicht nur Oldies und Funk findet man in dem DJ-Case, sondern auch aktuelle Chart Hits, House Beats, Rock, Latino und alles was jemals Erfolg hatte, hat oder jemals haben könnte.

Frage: Aber auf dem Radio MultiKulti spielst Du House, wie kommt dies?
Nach so vielen Jahren als Party und Latino Dj begann die Leidenschaft in einer anderen Richtung zu schlagen. Ich wollte mehr und lernte Leute aus der House Scene kennen und begann Tech House, Soulful House, Jackin House, Deep House, Tribal House in verschiedenen Clubs in der Schweiz sowie an Festivals und in Italien aufzulegen.

Frage: Jetzt produzierst Du ja im Studio einen Titel, ist dies eine weitere Erweiterung Deiner Karriere :-)?
Andrew: Durch eine Freundschaft mit einem bekannten Produzenten aus der Schweiz, produzierte ich bereits Tracks, welche sehr erfolgreich waren und ich kann es nicht lassen, Musik ist mein Leben.

Frage: Wann kommt den Deine neue Produktion auf den Markt?
Andrew: Die Zusammenarbeit mit dem Radio MultiKulti auf DAB+ und die Bekanntschaft mit dem Hit produzenten Matt B ist der erste Schritt, es enstehen Grundideen und wir sind daran Sänger und Sängerinnen für Catsings einzuladen, wer sich also berufen fühlt mit zu machen soll sich unbedingt bei Radio MultiKulti melden.


Andrew Villa, soweit kann ich erst mal folgendes sagen :-)
Freitag Abend, best House, Soulfullhouse and Multikultihouse auf Radio MultiKulti DAB+

This is Radio MultiKulti DAB+

  • Zum ersten mal auch Live auf dem Radio MultiKulti DAB+

    Das Radio Multikulti möchte die Zuhörer über DAB+ auf kultureller, trendiger und musikalischer Ebene begegnen. Das abwechslungsreiche und weltoffene Musikprogramm differenziert sich vom bereits bekannten mainstream und mit hoher Qualität. In einem kurzen Zeitraum hat sich das Radio bereits etabliert und freut sich am beliebten Afro-Pfingsten die multikulturellen Konzerte live zu übertragen.

    Interview mit Ananda, Programmchef Afro-Pfingsten Konzerte

       

     

    Afro-Pfingsten Festival 2019: Wenn Afrika plötzlich zwischen Zürich und St. Gallen liegt

    Bereits zum 29. Mal verwandelt sich die Winterthurer-Altstadt vom 4. - 10. Juni 2019 zu einem bunten Hotspot des multikulturellen Austausches. Der Duft ferner Köstlichkeiten lockt von Donnerstag bis Samstag auf dem Markt zehntausende Besucher auf eine Sinnesreise rund um die Welt. Gleichzeitig spielen auf zwei Gratis-Konzert-Bühnen MusikerInnen aus Nah und Fern und bieten mit ihren mitreissenden Rhythmen einen einzigartigen Musikmix. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit einem Filmfestival, Strassenkunst, Vorträgen und Workshops rundet das einmalige Kulturerlebnis ab. Und als Highlight finden in der grossen Reithalle an fünf Tagen grossartige Konzerte mit Künstlern aus Afrika, der Karibik und Jamaica statt. 

    Weitere Informationen auf www.radiomultikulti.ch und unter www.Afro-Pfingsten.ch 

    Wir danken unseren Freunden der Afro-Pfingsten

    und der Stiftung für Radio und Kultur Schweiz

Tools

Das Radio kontaktieren

Davidsbodenstrasse 20
CH-4056 Basel, 061 511 27 26
www.RadioMultiKulti.ch