On-Air
Loading ...

Blog

Rate this item
(1 Vote)
    • Media
  • font size
  • 0 Comments
in Blog

slowUp, der autofreie Erlebnistag am 15. September 2019 - Interview mit dem Organisator

By Published September 15, 2019

Am Sonntag, den 15. September 2019, findet der slowUp Basel-Dreiland zum dreizehnten Mal statt. Auf der für Autos gesperrten Route von 70 km kann sich Gross und Klein aus eigener Muskelkraft durch das Dreiland bewegen. 14 Festplätze an der Strecke sorgen für das leibliche Wohl und Unterhaltung. 

Interview mit dem Organisator Wendel Hilti und Matthias Blauenstein
    

slowUp verbindet die Themen Bewegung, Gesundheit, motorloser Verkehr, Umwelt, regionaler Tourismus und das Zusammenleben im Dreiland auf sympathische Weise. Im Interview mit dem Organisator Wendel Hilti erfahren Sie mehr über das slowUp Dreiland - Basel. Mit bis zu 65'000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern hat sich der slowUp im Basel-Dreiland etabliert. Er ist der einzige grenzüberschreitende Grossanlass im Dreiland und in dieser Art der grösste Europas.

„gemeinsam en route : ensemble unterwegs“ mehr finden Sie unter slowup.basel-dreiland.ch

 

Verpflegungsstand in Rheinfelden wird realisiert durch den

Veloclub Rheinfelden www.BAMBUS.catering

 Bilder slowUp Basel-dreiland

Read 514 times Last modified on Monday, 16 September 2019 14:01

This is Radio MultiKulti DAB+

  • Zum ersten mal auch Live auf dem Radio MultiKulti DAB+

    Das Radio Multikulti möchte die Zuhörer über DAB+ auf kultureller, trendiger und musikalischer Ebene begegnen. Das abwechslungsreiche und weltoffene Musikprogramm differenziert sich vom bereits bekannten mainstream und mit hoher Qualität. In einem kurzen Zeitraum hat sich das Radio bereits etabliert und freut sich am beliebten Afro-Pfingsten die multikulturellen Konzerte live zu übertragen.

    Interview mit Ananda, Programmchef Afro-Pfingsten Konzerte

       

     

    Afro-Pfingsten Festival 2019: Wenn Afrika plötzlich zwischen Zürich und St. Gallen liegt

    Bereits zum 29. Mal verwandelt sich die Winterthurer-Altstadt vom 4. - 10. Juni 2019 zu einem bunten Hotspot des multikulturellen Austausches. Der Duft ferner Köstlichkeiten lockt von Donnerstag bis Samstag auf dem Markt zehntausende Besucher auf eine Sinnesreise rund um die Welt. Gleichzeitig spielen auf zwei Gratis-Konzert-Bühnen MusikerInnen aus Nah und Fern und bieten mit ihren mitreissenden Rhythmen einen einzigartigen Musikmix. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit einem Filmfestival, Strassenkunst, Vorträgen und Workshops rundet das einmalige Kulturerlebnis ab. Und als Highlight finden in der grossen Reithalle an fünf Tagen grossartige Konzerte mit Künstlern aus Afrika, der Karibik und Jamaica statt. 

    Weitere Informationen auf www.radiomultikulti.ch und unter www.Afro-Pfingsten.ch 

    Wir danken unseren Freunden der Afro-Pfingsten

    und der Stiftung für Radio und Kultur Schweiz

Das Radio kontaktieren

Davidsbodenstrasse 20
CH-4056 Basel, 061 511 27 26
www.RadioMultiKulti.ch